ABSAGE Vollversammlung

Liebe Mitglieder der Vollversammlung des Rats für Kunst und Kultur, 

Wir sagen hiermit die angekündigte Vollversammlung für morgen ab.

Leider haben wir für den morgige Vollversammlung mehrere Absagen erhalten und bislang kaum konkrete Zusagen und auch noch keine Neubewerbungen für die Wahl der Ratsmitglieder. 

Mit der nun zu erwartenden kleinen Zahl an Teilnehmenden werden wir keine ausreichende Repräsentanz der Kunst- und Kulturschaffenden in Potsdam erreichen können. 
Mit gut vorbereiteter Einladung wollen wir einen neuen Termin für den Februar 2020 anvisieren, bei dem wir Euch um Anmeldung im Vorfeld bitten werden.
Wer sich unter Euch eine Mitarbeit im RfKK vorstellen kann, melde sich doch bitte zeitnah bei uns zurück. 

Wir hoffen auf Euer Verständnis und danken dafür. 

Euer Rat für Kunst und Kultur
Sabine Chwalisz
Katja Dietrich-Kröck
Marianne Gielen
Nikolai Koehler
Annette Paul
Jens-Uwe Sprengel
Achim Trautvetter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.