Verschiebung

Die Vollversammlung wird auf einen späteren Termin verschoben.

Der Rfkk schließt sich den Empfehlungen der Bundesregierung zur Eindämmung der Corona-Krise an. Demnach sind alle Veranstaltungen, die nicht unbedingt nötig sind, abzusagen. Das betrifft natürlich auch die geplante Vollversammlung für den kommenden Mittwoch.

Der RfKK wird rechtzeitig über die üblichen Kanälen zu einem neuen Termin einladen (der voraussichtlich nicht vor Ende April sein wird).

Mit den besten Grüßen
Euer RfKK (Sabine Chwalisz, Katja Dietrich-Kröck, Annette Paul, Marianne Gielen, Nikolai Koehler, Jens-Uwe Sprengel, Achim Trautvetter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.